Testament, 04.08.2012, Wacken, W:O:A 2012

Testament, 04.08.2012, Wacken, W:O:A 2012

Wer nach gut 25 Jahren Bandgeschichte – trotz häufiger Wechsel im Lineup – wenige Tage nach Veröffentlichung seines 10. Studialbums „Dark Roots of Earth“ in Wacken spielt, der kann eigentlich nicht so unbedeutend in der Thrash-Metal Szene sein.

So lerne ich also „Testament“ kennen. Auch wenn die Musik nicht auf meiner bevorzugten Wellenlänge liegt, so kann ich dennoch neidlos anerkennen, dass „Testament“ ihr Handwerk verstehen und sich durchaus souverän in ihrem musikalischen Umfeld bewegen. Auch die Bühnenpräsenz kann sich sehen lassen. (Vor allem das Hantieren mit dem Mikrofonständer als Gitarrenersatz von Frontmann Chuck Billy lässt Erinnerungen an Freddie Mercury hochkommen.)

Fotos: Alex | Text: Alex

 

[slideshow id=213]