Century’s Crime, 26.07.2019, Seebrücken-Bühne, Kellenhusen

Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne

Vor fast einem Jahr hatte ich „Century’s Crime“ in Husum an der Nordseeküste bei Ebbe (für die Binnenländer unter Euch: Das ist, wenn sich die Nordsee vor Euch so erschrickt, dass sie sich fluchtartig davonmacht und dann alle sechs Stunden wiederkehrt, um nachzusehen, ob Ihr immer noch da seid) fotografiert – und ich war begeistert.

Jetzt – direkt an der sommerlichen Ostsee (die ist schmerzbefreiter und somit ist immer vor Ort, sie hat schließlich schon Schlimmeres als Binnenländer gesehen) – konnte ich das Konzerterlebnis in Kellenhusen wiederholen. Die Bühne war in etwa gleich groß (also eigentlich viel zu klein), die Musiker dieselben und die Setlist beinhaltete auch wieder alles das, was der Supertramp-Fan so an Titeln aus der Zeit des „Paris“-Livealbums erwartet – plus einige weitere Songs, wie beispielsweise „Lady“. Eine Änderung gibt es dann bei „Century’s Crime“ doch noch: Die zwischenzeitlichen Ansagen kommen jetzt nicht mehr aus dem Hintergrund von Drummer Wolf, sondern werden nun von Keyboarder und Sänger (als Rick Davies) Thomas gemacht. Und für diese Premiere hat er das –mit bayerischem Zungenschlag – auch für das überwiegend norddeutsche Küstenpublikum hervorragend und verständlich gemacht.

Pino (als Roger Hodgson) absolvierte den Gig übrigens komplett im Rollstuhl, ein Unfall einige Zeit vorher in China war für diese Einschränkung verantwortlich. Aber Gitarren lassen sich auch im Sitzen hinter dem Keyboard bespielen und für notwendige Einstellungen am Pedal war dieses neben ihm in Griffhöhe montiert. Hut ab vor dieser Leistung und an dieser Stelle die besten Wünsche für eine schnelle Genesung!

Fazit: So ein zweiteiliges Set mit gut zwei Stunden Spieldauer ist eigentlich viel zu schnell vorbei und ich habe es wieder einmal sehr genossen, nur noch die Acts zu fotografieren, auf die ich absolut Lust habe – aus welchen Gründen auch immer (um noch einmal einige Fragen nach dem „Oh Gott! Warum denn ausgerechnet DIE?“ wegen meines letzten Gigs zu beantworten). Und wie es dann so ist, wenn ich eigentlich nur „just for fun“ fotografiere, so hatte ich auch dieses Mal an einer nicht optimal ausgeleuchteten Bühne trotzdem nur das „kleine Besteck“ dabei: Spiegellose Systemkamera mit Dunkelzoom und Weitwinkelzoom sowie eine GoPro am Deppenzepter mit Fernauslöser. Geht auch.

Empfehlung: Im Spätsommer kommen „Century’s Crime“ übrigens noch einmal in nördliche Gefilde, das sollte man sich als Fan von Supertramp nicht entgehen lassen!

Fotos: Alex | Text: Alex

.

Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne
Century's Crime, 26.07.2019, Kellenhusen, Seebrücken-Bühne