Das Beben, 26.07.2014, Kiel, Bootshafensommer

Das Beben, 26.07.2014, Kiel, Bootshafensommer

„Das Beben“ kommt nach kurzer Umbaupause LineUp-gerecht auf die Bühne und macht ansatzlos weiter.

Frontmann „Maschine“ verzichtet angesichts der sommerlichen Temperaturen gleich auf sein Shirt und testet immer wieder aus, wie lang das Mikrokabel wohl ist. Bis ganz zum Rathaus kommt er zwar nicht, aber die Technik lässt ihn schon an der langen Leine laufen – ein Umstand, den er auch permanent auszunutzen weiß.

Nach dem dritten Song gibt’s noch etwas Bewegendes: Bassist und Gründer Mad Jazz Morales verlässt nach sechs Jahren die Band und übergibt seine Position an Razz Bazz. Der Grund ist lt. Mad Jazz Morales darin zu sehen, dass er vor einem Jahr dem Alkohol entsagt hat und auf Kräuterzigaretten umgestiegen ist – hinter dem Rücken seiner Kollegen. Da ist natürlich irgendwann das Vertrauensverhältnis nachhaltig gestört, wenn so etwas ans Tageslicht kommt. Wie dem auch sein – „Der Neue“ fügt sich richtig gut in die Band ein und das Konzert geht ohne Bruch weiter.

Fazit: „Hafenhardrock“ mit deutschen Texten kommt in Kiel gut an.

Fotos: Alex | Text: Alex

Das Beben, 26.07.2014, Kiel, Bootshafensommer
Das Beben, 26.07.2014, Kiel, Bootshafensommer
Das Beben, 26.07.2014, Kiel, Bootshafensommer
Das Beben, 26.07.2014, Kiel, Bootshafensommer
Das Beben, 26.07.2014, Kiel, Bootshafensommer
Das Beben, 26.07.2014, Kiel, Bootshafensommer
Das Beben, 26.07.2014, Kiel, Bootshafensommer
Das Beben, 26.07.2014, Kiel, Bootshafensommer
Das Beben, 26.07.2014, Kiel, Bootshafensommer
Das Beben, 26.07.2014, Kiel, Bootshafensommer
Das Beben, 26.07.2014, Kiel, Bootshafensommer
Das Beben, 26.07.2014, Kiel, Bootshafensommer
Das Beben, 26.07.2014, Kiel, Bootshafensommer