Exclusive, 17.07.2014, Deichbrand Festival, Nordholz

Exclusive, 18.07.2014, Deichbrand Open Air, Seeflughafen, Nordholz

Jetzt geht’s los. Zweiter Tag auf dem Deichbrand, endlich werden die beiden großen Bühnen bespielt, den Anfang macht frühmorgens gegen 14:00 die Münchner Band „Exclusive“ auf der Firestage.

Und das lässt sich schon mal gut an, es geht doch nichts über gutes Sonnenlicht, wenn man Konzerte fotografieren will – kein Vergleich zu dem „schwarzbunten Loch“ von Zeltbühne gestern Abend.

Eine schöne Mischung aus Indie-Rock mit Elektropop ertönt da zum Anfang des Festivaltages aus den Boxentürmen – der Sound ist, wie von Deichbrand überwiegend gewohnt, sehr sauber und klar. Die Musiker von „Exclusive“ nutzen die Gunst der Stunde, dass die Hitze noch nicht so heftig ist, wie sie es später noch werden sollte und toben sich ordentlich auf der großen Bühne aus. Vor allem Sänger Fabian Bottler lässt es sich nicht nehmen, auch ab und wann einmal die Bühne in Richtung Publikum zu verlassen.

Fazit: Ein guter Beginn an der frischen Luft.

Fotos: Alex | Text: Alex

Exclusive, 18.07.2014, Deichbrand Open Air, Seeflughafen, Nordholz
Exclusive, 18.07.2014, Deichbrand Open Air, Seeflughafen, Nordholz
Exclusive, 18.07.2014, Deichbrand Open Air, Seeflughafen, Nordholz
Exclusive, 18.07.2014, Deichbrand Open Air, Seeflughafen, Nordholz
Exclusive, 18.07.2014, Deichbrand Open Air, Seeflughafen, Nordholz
Exclusive, 18.07.2014, Deichbrand Open Air, Seeflughafen, Nordholz
Exclusive, 18.07.2014, Deichbrand Open Air, Seeflughafen, Nordholz
Exclusive, 18.07.2014, Deichbrand Open Air, Seeflughafen, Nordholz
Exclusive, 18.07.2014, Deichbrand Open Air, Seeflughafen, Nordholz
Exclusive, 18.07.2014, Deichbrand Open Air, Seeflughafen, Nordholz