Gröne und Meyer, 17.06.2011, Kiel, Rathausbühne

Gröne und Meyer, 17.06.2011, Kiel, Rathausbühne

Die Rathausbühne war heute in fester Hand von Tributebands. Der Abend wurde von „Gröne & Meyer“ eröffnet, wie sich aus dem Namen unschwer entnehmen lässt, war hier Herbert Grönemeyer das Vorbild.

Was soll ich sagen? Ich war enttäuscht… viele der Tributebands, die wir schon vor der Kamera hatten, stellen an sich den Anspruch, sound- und gesangsmäßig sowie von der Optik nahe ans Original zu kommen. Gesanglich wurden zwar die Lieder von Herbert Grönemeyer wiedergegeben, aber stimmlich war da nicht viel zu erkennen. Die Optik ließ mich eher an eine erblondete Mireille Mathieu denken als an Herbert Grönemeyer, der zwar in jüngeren Jahren die Haare etwas länger trug, aber nicht so.

Auch das Publikum zögerte, in Begeisterungsausbrüche zu verfallen. Aber nicht jammern auf zur nächsten Bühne und den nächsten Künstlern.

Fotos: Anja | Text: Anja

 

[slideshow id=29]