Kieler Woche, Tag 5 (Halbzeit)

So, die Hälfte der diesjährigen „Kieler Woche“ ist rum. 32 Acts stehen bisher auf dem Zähler, der Kilometerzähler der gelaufenen Kilometer zeigt nichts mehr an – der ist bereits überdreht.

Der gestrige Abend war aus einem Blickwinkel her bemerkenswert und dieser Blickwinkel wurde uns vom Management von → „Selig“ eröffnet: Presseverbot im Graben! Gut, unsere Meinung dazu ist bekannt: Wer nicht will, der hat schon – so einfach ist das! Und dafür kamen dann die → „Wohnraumhelden“ vor unsere Linsen und die haben richtig Spaß gemacht.

Ansonsten habe ich endlich die Buslinie entdeckt, die mich schnell vom Hauptbahnhof zur Kiellinie bringt, wo der NDR und das Musikzelt sitzen. Das spart Zeit, Schweiß und Sohlengummi. Die zweite Halbzeit der Kieler Woche möge beginnen – Auswechslungen sind nicht geplant, alles läuft wie gedacht.