Alle Artikel mit Suchbegriff Kieler Woche Tagebuch

BBS (Bunte Bass-Saiten): Volker und Jörg haben mitgemacht!

Kategorien: 2013, backstage
Kommentare deaktiviert für BBS (Bunte Bass-Saiten): Volker und Jörg haben mitgemacht!
Bunte Bass-Saiten (Jörg Feser, True Collins)

So, abschließend zur diesjährigen „Kieler Woche“ bleibt noch festzustellen, dass sowohl Volker Kaminski von → „MerQury“ als auch Jörg Feser von → „True Collins“ → ihre Versprechen eingelöst haben. weiterlesen

Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 10

Kategorien: 2013, backstage
Kommentare deaktiviert für Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 10
Kieler Woche 2013, Impressionen

Sonntag, 30.06.2013

Der letzte Abend auf der Kieler Woche 2013. Irgendwie ist es heute – im Vergleich zum Vortag – deutlich leerer in Kiel, die Massen werden erst zum Abschlussfeuerwerk in die Innenstandt an die Wasserkante strömen – das kennen wir schon.

Zwei Locations werden heute noch von uns angesteuert, die MAXBühne und die NDR-Bühne, auf letzterer ist Nena zu Gast. → 2010 hatten wir sie ja schon einmal vor den Kameras und waren nicht wirklich begeistert davon, dass die Zuschauer in den ersten sieben Reihen ermahnt wurden, ja ihre Kameras und Smartphones in den Taschen zu lassen. Dieses Mal wieder das gleiche üble Spiel mit den Fans. Hallo, Frau Großmutter Kerner? Geht’s noch? Da stehen Kiddies, die Dich verehren, die mit ihrem Taschengeld Dein komfortables Leben ermöglichen und Du gehst so mit Menschen um, die im Alter Deiner eigenen Enkel sind? Prima! weiterlesen

Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 9

Kategorien: 2013, backstage
Kommentare deaktiviert für Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 9
Kieler Woche 2013, Impressionen

Sonnabend, 29.06.2013

Ein schüchterner Sommertag deutet sich an und für heute stehen sechs Acts auf unserem Laufzettel: → „rOcklabirint“, → „Steamfly“ und → „Purple Rising“ an der MAXBühne, → Johannes Oerding und und → Laith al Deen beim NDR sowie → „ABBA Cover“ an der hörn bühne.

Fangen wir mit der guten Nachricht an: Das Catering heute offeriert ein völlig anderes Menü als die fünf Tage zuvor, dafür haben sie die Brennpaste zum Warmhalten vergessen – egal, schmeckt auch lauwarm bis kalt. Vorsichtshalber ist uns aber schon angekündigt worden, dass besagte Cateringfirma am Sonntag Ruhetag habe und wir von daher leider nicht beliefert werden können. weiterlesen

Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 8

Kategorien: 2013, backstage
Kommentare deaktiviert für Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 8
Kieler Woche 2013 | Impressionen

Freitag, 28.06.2013

Nach einem Tag Pause stehen wir wieder im Regen – was auch sonst? Hey, es ist schließlich Kieler Woche und das ist bekanntermaßen die einzige Jahreszeit in Schleswig-Holstein, in der der Regen immerhin etwas wärmer ist. weiterlesen

Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 7

Kategorien: 2013, backstage
Kommentare deaktiviert für Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 7
Kieler Woche 2013, Impressionen

Donnerstag, 27.06.2013

Was macht man, wenn man das Wetter auf Fototauglichkeit testen will? Richtig, man schickt den Praktikanten vor die Tür und lässt ihn eine Weile dort. Wenn er anschließend meckernd zurückkommt, sich spontan am Arbeitsplatz zusammenrollt und nur noch schlafen will, dann sollte man besser zu Hause bleiben. weiterlesen

Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 6

Kategorien: 2013, backstage
Kommentare deaktiviert für Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 6
Kieler Woche 2013 | Impressionen

Mittwoch, 26.06.2013

Heute sind wir wieder zu zweit auf der „Kieler Woche“ unterwegs gewesen, es standen diverse Acts auf verscheidenen Bühnen an, so → „Holmes & Watson“ sowie → „Papa Boye and the Relatives“ auf der MAXBühne, → „Laing“ beim NDR, → „Illegal 2001“ im Musikzelt und → Max Mutzke auf der Rathausbühne auf unserer Liste. weiterlesen

Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 5

Kategorien: 2013, backstage
Kommentare deaktiviert für Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 5
Kieler Woche 2013, Impressionen

Dienstag, 25.06.2013

Halbzeit zur Kieler Woche 2013! Noch sind wir – trotz des widrigen Wetters – ohne Erkältung und das möge bitteschön auch so bleiben.

Gestern war „Alex alleine in Kiel“ (ich habe beim Pokern gegen Anja verloren), dafür konnte ich mich den gesamten Abend an der MAXBühne aufhalten und der Reihe nach „W:I:R – Women in Rock“, → „JUKE BOX HERO“ sowie → „True Collins“ (schon zum fünften Mal!) fotografieren. Zudem ist es einer der seltenen Abende gewesen, wo auch noch Zeit für nette Gespräche mit Musikern blieb und ich die Konzerte von Anfang bis Ende erleben und nicht nur zwei, maximal drei Songs fotografieren konnte, weil ich dann schon wieder zur nächsten Bühne weiterhetzen musste. weiterlesen

Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 4

Kategorien: 2013, backstage
Kommentare deaktiviert für Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 4
Kieler Woche 2013 | Impressionen

Montag, 24.06.2013

Heute mal ein kurzer Tagebuch-Eintrag mit nur einem Bild.

Drei Acts stehen an, → Eddy Monrow und → „MerQury“ an der MAXBühne sowie → „Alive & Kicking“ auf der NDR-Bühne. Tags zuvor hatte mich noch Drummer Henrik angesprochen und wir hatten verabredet, dass wir es versuchen wollen, während des Gigs auf die Bühne zu kommen, um von dort oben noch ein paar Bilder zu machen. Das sollte aber leider aus Zeit- und Securitygründen nicht klappen. weiterlesen

Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 3

Kategorien: 2013, backstage
Kommentare deaktiviert für Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 3
Kieler Woche 2013, Impressionen

Sonntag, 23.06.2013

Tag drei auf der diesjährigen „Kieler Woche“ bricht nach wenigen Stunden Schlaf zu Hause mit einem guten Frühstück (u. a. Baked Beans und Rührei) an, damit eine gute Grundlage für den kommenden Tag gelegt ist. weiterlesen

Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 2

Kategorien: 2013, backstage
Kommentare deaktiviert für Kieler Woche Tagebuch 2013 | Tag 2
Kieler Woche 2013 | Impressionen

Sonnabend, 22.06.2013

Der Tag beginnt arbeitsreich: 9 Acts vom Vortag wollen gesichtet, bearbeitet und publiziert werden und die Klärung mit dem Pressebüro der Stadt Kiel wegen der Fotoerlaubnis im Graben vor der Rathausbühne will auch erledigt werden. Dank einer sehr kompetenten und hilfsbereiten Mitarbeiterin dort geht das schneller als die Bildbearbeitung. Nach also mehr Büroarbeitszeit als Schlaf zuvor geht’s dann wieder los nach Kiel. weiterlesen