Revolverheld, 23.06.2011, Kiel, NDR-Bühne

Revolverheld

Tja… und bei „Revolverheld“ an der NDR-Bühne war es dann so richtig voll. Zum ersten Mal konnte ich erleben, dass der Platz komplett gefüllt war. Das Interesse ist also groß gewesen – auch zu erkennen an der großen Fotografenschar, die den Graben stürmen wollte. Und das große Interesse an „Revolverheld“ besteht zu Recht, wie ich erkennen musste. Bislang ist diese Art von Musik ja eher an mir vorbeigelaufen: Ich wusste zwar, dass es diese Band gibt und ich wusste auch, dass sie erfolgreich ist, aber sie stand nie sehr weit oben auf meiner Prioritätenliste – vielleicht ein generationentypisches Verhalten meinerseits, wenn die eigene Teenagerzeit schon lange zurückliegt und man sich mitunter schwer tut, sich neuen Klängen zu öffnen.

Kurzum: Ich war begeistert: Die Show ist richtig gut, die Jungs legen sich ordentlich ins Zeug und auch vom Sound her war das wieder die gewohnte NDR-Bühnen-Qualität. Gleiches gilt übrigens auch für das Licht: Egal, zu welcher Tageszeit man an der NDR-Bühne Bilder macht, es sieht immer richtig gut aus. Großes Lob an alle Beteiligten des gestrigen Abends.

Fotos: Alex | Text: Alex

[slideshow id=59]