Unser Song für Dänemark

Heute ist der deutsche Vorentscheid zum Eurovision Songcontest. In Köln wird entschieden wer am 10 Mai in Kopenhagen dafür sorgt, dass nicht wieder heißt „koan Punkt für so oan Schmarrn“. Neben einigen Newcomern fighten → Santiano, → The Baseballs und → Unheilig um das Ticket.

Sind wir mal gespannt wer fährt – der mit dem besten Song, der auch Europakompatible ist oder der der seine Fanbase am besten mobilisieren kann?

Das Ergebnis folgt später.
_____________________

Tante Edit sagt:
Wir haben einen Sieger – keiner dachte beim Club-Konzert im Edelfettwerk in Hamburg, dass wir Elaiza dann in Kopenhagen die Daumen drücken dürfen. Meines Erachtens haben sich die Mädels – die sich mit ihrer frischen Musik gegen die bedeutungsschwangeren Balladen des Grafens durchgesetzt haben – eine reellere Chance beim Eurovision Songcontest, als ein Künstler, der nur in Deutschland ein Star ist. Drücken wir ihnen die Daumen.

 
Kommentare

Mögn die Böstn gwinnön! Ich drück Elaiza alle Däumchen!

Kommentare deaktiviert