48 Stunden, 01.09.2013, Schleswig, RSH-Kindertag

Heute lässt uns das Wetter im Stich und so können wir bei Ankunft auf dem Gelände des RSH-Kindertages gleich mal einen Pavillon in die Schlei fliegen sehen. Es stürmt und regnet, so dass die zahlreichen Familien unter allen möglichen „Dächern“ Schutz suchen. Das kann ja heiter werden.

Zum Glück ist diese Wetterkapriole rechtzeitig zum Auftritt der ersten Band „48 Stunden“ aus Berlin vorbei. Als aktuelle Gewinner des „John Lennon Talent Award“ begeistern die Musiker um Viktoria und Manuel mit deutschsprachiger Pop-Musik das Publikum. Anzumerken ist, dass die Sängerin nicht nur schmuck ausschaut sondern auch gut singen kann. Leider in der heutigen Musikwelt nicht immer selbstverständlich.

Wir sind gespannt wie sich die Band entwickelt und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Fotos: Alex, Anja | Text: Anja

 

[slideshow id=412]