Barock, 19.01.2013, Soest, Stadthalle

Barock, 19.01.2013, Soest, Stadthalle

Bevor wir nun also bei Barock aus dem Graben der proppenvollen und seit Monaten ausverkauften Soester Stadthalle erstmals die acht Kanonen in Aktion erleben konnten, war erst einmal Warten angesagt…

Was war geschehen? Ein Stromausfall auf der Bühne ließ zuvor die Elektroboys still und im Halbdunkel stehen, so dass eine zehnminütige Unterbrechung die running order des Abends ein wenig nach hinten verschob. Dann ging es aber endlich wie gewohnt los. Wie auch schon in Beverungen machte „Live wire“ den Opener und Musiker sowie Publikum waren mit den ersten Akkorden voll da! Überhaupt… das Publikum in Soest sucht seinesgleichen. Auch im fünften Jahr, wo ich dabei bin, sehe ich immer wieder bekannte Gesichter in den ersten Reihen – schöne Grüße auch von uns hier an dieser Stelle an die Fans! Ebenso schöne Grüße gehen an das Team der Stadthalle um Rainer Rennecke – die Betreuung und das Essen waren wieder top.

Sondergalerie "Stadthalle Soest"Und bevor wir hier das Konzert ganz vergessen: Auch das war gut (mit etwas zu hellen Followern) und Ersin spielte am Bass wie entfesselt auf. Dieses Mal stand er auch nicht permanent im Dunkeln, so dass wir endlich einmal ein paar Bilder mehr von ihm haben als sonst.

Und ja: Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr in Soest. Aus diesem Grund haben wir auch noch eine → extra Galerie eingerichtet, die ein wenig die Stimmung in der Halle unmittelbar vor der Bühne wiedergibt. Aber eigentlich muss man das selbst erlebt haben…

Fotos: AlexAnja | Text: Alex

 

[slideshow id=237]