Illegal 2001, 18.05.2013, foerde festival, Laboe

llegal 2001, 18.05.2013, Laboe, förde festival 2013, Kurstrand

Werden wir jetzt etwa zu Alkoholikern? Innerhalb von 9 Tagen wird vor unseren Augen, Ohren und Kameras schon wieder die Hymne „Dosenbier macht schlau“ zelebriert: Die „Panzerknacker“ von „Illegal 2001“ spielen am Ostseestrand zum Tanze auf…

Eigentlich hätten wir ja fast gewettet, dass Thomas, Fred, Chrischi, Fiete und Jens als Bade-Entchen auf die Bühne kommen, aber vermutlich lagen Zuhause noch die Panzerknacker-Outfits vom → Wallsbüll-Auftritt obenauf, so dass diese erneut zum Einsatz kamen. Zum Auftritt selbst gibt es nichts weiter zu vermelden, bis auf zwei Dinge:

  1. Leider viel zu kurz, da ein vorher musizierender Herr Paulsen nicht so recht zu wissen schien, welche Bedeutung ein timetable für ein Festival mit vielen Bands auf einer Bühne hat.
  2. Thomas hatte für seinen Gitarrengurt nur ein „billig-dauernd-abgeh Pinökel“ (O-Ton) dabei. Das führte dazu, dass seine Gitarre (wenn sie denn überhaupt zu hören war) eher der Schwerkraft huldigen wollte, als sich von ihm bespielen zu lassen.

Fazit: „Illegal 2001“ sind zu Recht Kult und wir freuen uns schon, sie im Juni auf der „Kieler Woche“ wieder zu erleben.

Fotos: AlexAnja | Text: Alex

[slideshow id=274]