Jennifer Rostock, 19.07.2013, Deichbrand Festival, Nordholz

Auch mit „Jennifer Rostock“ haben wir alte Bekannte vor der Kamera, → wie bereits 2011 ist die Band auch dieses Jahr zu Gast auf dem Deichbrand Festival. Hier steht ein Mainact auf der Bühne, das merkt man als erfahrener Festivalbesucher schnell daran, dass das Infield lange vor Konzertbeginn voll und für weiteres Publikum gesperrt ist.

Ich kann es verstehen, kommt doch ein recht bunter Wirbelwind auf die Bühne – unter Fotografen kursiert die interne Bezeichnung „Das Singende Bilderbuch“ für die Sängerin Jennifer Weist. Aber das ist eigentlich egal, sie muss sich wohl fühlen. Nun zurück zur musikalischen Leistung und der Performance auf der Bühne. Ein Wirbelwind ist nichts dagegen!

Dass Jennifer ihr Publikum liebt, merkt man zum einen am Ende des ersten Songs, als sie rote Herzen ins Publikum „herabregnen“ lässt und zum anderen, als sie nach dem dritten Song, als die Fotografen den Graben verlassen, sagt „So jetzt verlassen uns die ganzen Fotografen und wir sind unter uns.“

Wir räumen das Feld und überlassen Jennifer Rostock ihrem Publikum.

Fotos: Alex, Anja | Text: Anja

[slideshow id=354]