Lisa Wohlgemuth, DSDS OpenAir, 06.07.2013, Soltau, Heide Park Resort

Nun geht’s langsam aber sicher auf die Zielgerade: Oben auf der Bühne steht die diesjährige Zweitplatzierte Lisa Wohlgemuth. Ihr gegenüber stehe ich in der Etage zwei des FOH und richte mein Tele auf sie. Wobei… eigentlich stehe nur ich, mir gegenüber tobt ein rothaariger Wirbelwind über die Bühne.

Es ist erstaunlich, welche Präsenz dieses zarte Persönchen da auf der Bühne entwickelt. Klar, sie kann nicht mit dem → durchtrainierten Oberkörper eines Luca Hänni punkten – das wäre bei geschätzten 90% der anwesenden Fans auch schwierig, sind diese doch weiblicher Natur. Dennoch schafft Lisa es, auch hier für Begeisterung im Publikum zu sorgen und durch ihre frische und unverbrauchte Natürlichkeit fällt dieser Auftritt eindeutig in die Kategorie „Sie meint es ehrlich und glaubt noch an alles das, was sie tut.“

In Anlehnung an die aktuellen Marketing-Planungen singt sie übrigens auch nur auf deutsch. Es bleibt spannend, diesen Trend weiter zu verfolgen – auch wenn ich zugeben muss, dass ich Radio- und Fernsehformate mit diesen und anderen „Superstars“ eher meide.

Fotos: AnjaAlex | Text: Alex

[slideshow id=344]