Madeline Juno, 19.12.2014, Night of the Proms, Hamburg, O2 World

Madeline Juno, 19.12.2014, NOTP, Hamburg

Alle Jahre wieder… so auch im Dezember 2014: Die „Night of the Proms“ gastiert in Deutschen Landen. Den diesjährigen – fotografisch erlaubten – Opener macht Madeline Juno. Mit 19 Jahren ist sie im Feld der Mitwirkenden die Jüngste.

Gleichwohl kann sie schon auf ein vielseitiges Leben im musikalischen Umfeld zurückblicken: Einstieg in die Szene via YouTube mit selbstverfassten Liedern, Mitwirkung im Vorprogramm von Tom Beck oder auch bei Adel Tawil, Teilnahme am deutschen ESC-Vorentscheid 2014, mitglied in der deutschen ESC-Jury, Plattenvertrag mit 18 Jahren bei Universal, Lieferantin des Titelsongs vom Film „Fack ju Göhte“, …

Ok, das ist den meisten Anwesenden im Publikum vermutlich alles nicht so präsent, aber dennoch kommt Madeline Juno ziemlich „nett, sauber und niedlich mädchenhaft“ rüber – ein passendes Image.

Fazit: Musikalisch überzeugt mich das alles nicht wirklich und ich bin gespannt, ob Madeline Juno im Laufe der Zeit noch einen Imagewandel hinlegen wird.

Fotos: Alex | Text: Alex

Madeline Juno, 19.12.2014, NOTP, Hamburg
Madeline Juno, 19.12.2014, NOTP, Hamburg
Madeline Juno, 19.12.2014, NOTP, Hamburg
Madeline Juno, 19.12.2014, NOTP, Hamburg
Madeline Juno, 19.12.2014, NOTP, Hamburg
Madeline Juno, 19.12.2014, NOTP, Hamburg