Blue, 01.09.2013, Schleswig, RSH-Kindertag

Als ich auf der Running Order vom RSH-Kindertag las „Blue“, kam ich ins Grübeln, denn der Name kam mir bekannt vor, aber Gesichter hatte ich zu diesem Zeitpunkt nicht vor Augen. Doch ein paar Tage später beim Abstauben meines CD-Regals fiel mir eine Silberscheibe von „Blue“ in die Hände. Jetzt kam ich noch mehr ins Grübeln – eine Boyband aus meiner Jugend auf dem Kindertag? Aber okay, da ja die Kinder immer in Begleitung ihrer Eltern kommen, sollte für die vielleicht auch was auf der Bühne stehen. In diesem Fall halt „Blue“.

So wie vorhin bei den → „Neon Dogs“ die Töchter gekreischt und geschrien haben, genauso taten es dann hier die Mütter. Anzumerken wäre: Ich war beim Kreischkonzert nicht mit dabei, hat sich mein Musikgeschmack seit damals doch gewaltig geändert, aber das ist eine andere Geschichte.

„Blue“ brachten zum Teil mir noch bekannte Lieder aus der Zeit vor Ihrer Trennung 2005, aber genauso Titel vom Neuen Album, welches 2013 erschienen ist. In der Zeit der Trennung widmete sich jeder der Mitglieder verschiedenen Soloprojekten. 2009 kam dann die Neugründung und 2011 vertraten die vier Britten ihr Land beim „Eurovision Song Contest“ in Düsseldorf. Mal schauen, wie es mit „Blue“ weitergeht, hier auf dem RSH-Kindertag 2013 hatten sie das Publikum auf ihrer Seite.

Fotos: Alex, Anja | Text: Anja

 

[slideshow id=415]