MADSEN, 21.07.2013, Deichbrand Festival, Nordholz

Madsen

Eigentlich steht ja bei „MADSEN“ ein kleines Familienunternehmen auf der Bühne – besteht doch die Band aus den drei Brüdern Sebastian, Johannes und Sasha Madsen, welche noch Unterstützung von Nico Maurer am Bass erhalten. Die Musik rockt richtig los und geht in die Beine.

Sänger Sebastian Madsen freut sich über die Massen, die sich vor der Firestage versammelt haben und ist genauso wie schon viele Künstler vor ihm besorgt, ob denn alle eingecremt sind, ob alle genug getrunken haben. Um dann mit einem verschmitzten Lächeln zu antworten, er habe sich aus Solidarität auch nicht eincremt.

Die Show und die Musik haben allen Spaß gebracht, die Feuerwehr ist wieder mörderisch viel Wasser losgeworden und ich konnte auf dem Rückweg noch eine erfrischende Dusche nehmen – ein Feuerwehrschlauch mit Loch ist da schon was Feines.

Fotos: Alex, Anja | Text: Anja

[slideshow id=376]