MY‘TALLICA, 23.08.2013, Schleswig, Baltic Open Air

„MY’TALLICA“ ist eine Tribute-Band, die, wie es der Namen schon vermuten lässt, die amerikanische Band „METALLICA“ zum Vorbild hat. Letzere zählte in den 1980er Jahren neben „Slayer“, „Megadeth“ und → „Anthrax“ zu den „großen Vier“ des Thrash Metal.

Immer noch strömen die Festivalbesucher auf das Gelände und so steigert sich die Stimmung vor der Bühne kontinuierlich. Unter anderem geben die Musiker von „MY’TALLICA“ die Songs „Fuel“, „Fade in Black“ und „Creeping Death“ zum Besten. Wie genau sie dabei ihren musikalischen Vorbildern folgen, möchte ich nicht beurteilen, da ich keine Vergleichsmöglichkeiten zum Original habe. Schlecht können sie dabei nicht gewesen sein, denn das Publikum war schon gehörig in Feierlaune und sang kräftig mit. Nach einer dreiviertel Stunde war der Auftritt schon wieder vorbei und die Musiker übergaben an → „Torfrock“ – das volle Kontrastprogramm!

Fotos: Alex, Anja | Text: Anja

[slideshow id=399]