Stanfour, 28.06.2013, Kiel, NDR-Bühne

Der Arbeitstag im Graben begann für mich im dicksten Nebel, so dass ich mir wünschte, ein Nebelhorn zur Hand zu haben. Ich konnte nicht mal mehr das Kamerapodest vom NDR sehen, obwohl ich nur einen knappen Meter davor gestanden habe. Zum Glück war etwas Wind, denn schließlich sollte man ja auf der Bühne „Stanfour“ sehen.

Die Musiker von der Insel Föhr stehen mittlerweile zum → vierten Mal vor unseren Kameras. Zur Musik und zur Show gibt es nichts Neues zu berichten, was wir nicht schon in unseren bisherigen Reviews erwähnt hatten… Musik und Show sind wie gewohnt gut. Das einzige was ich mir als Fotografin von den Musikern wünschen würde, ist, dass sie sich öfters mal hinter den Mikros hervortrauen, denn mit dem „Mikro im Mund“ schaut doch jeder Sänger etwas seltsam aus.

Fotos: Anja | Text: Anja

[slideshow id=317]