Alle Artikel in In Extremo

In Extremo, 30.08.2014, Baltic Open Air, Schleswig

Kategorien: Acts, In Extremo
Kommentare deaktiviert für In Extremo, 30.08.2014, Baltic Open Air, Schleswig
In Extremo, 30.08.2014, Baltic Open Air, Schleswig

Wie bereits auf dem diesjährigen Deichbrand Festival war die erste Ansage am Grabeneingang: „Zuerst gibt’s Flames ab Song zwei könnt Ihr dann für zwei Lieder rein.“ Uns hätte es auch gewundert, wenn →„In Extremo“ als Headliner dieses Abends nicht ihr volles Showprogramm aufgefahren hätten.

weiterlesen

In Extremo, 19.07.2014, Deichbrand Festival, Nordholz

Kategorien: Acts, In Extremo
Kommentare deaktiviert für In Extremo, 19.07.2014, Deichbrand Festival, Nordholz
In Extremo, 19.07.2014, Deichbrand Open Air, Seeflughafen, Nordholz

Erste Ansage noch am Grabeneingang: „Zuerst gibt’s extreme Böller, da ist Gehörschutz Pflicht. Dann gibt’s Flames und ab Song zwei könnt Ihr dann für zwei Lieder rein.“ Ok, Flames also, die können gar nicht so heiß sein, wie die Temperaturen auf dem Gelände. Freuen wir uns also nach → „FAUN“ und → „Subway to Sally“ auf die nächste Darbietung von Mittelalterrock – jetzt von „In Extremo“. weiterlesen

In Extremo, 15.11.2013, Weissenhäuser Strand, „Metal Hammer Paradise“, Maximum Metal Stage

Kategorien: Acts, In Extremo
Kommentare deaktiviert für In Extremo, 15.11.2013, Weissenhäuser Strand, „Metal Hammer Paradise“, Maximum Metal Stage
In Extremo, 15.11.2013, Weissenhäuser Strand, Metal Hammer Paradise

Und dann zum Abschluss eines langen Abends wird es mittelalterlich. Schon 2011 hatte ich → „In Extremo“ auf dem „Deichbrand“ fotografiert und jetzt im Graben packt mich erneut die gleiche Faszination. weiterlesen

In Extremo, 23.07.2011, Nordholz, Deichbrand Festival

Kategorien: Acts, In Extremo
Kommentare deaktiviert für In Extremo, 23.07.2011, Nordholz, Deichbrand Festival
In Extremo

Wieder im Pressezelt erfahre ich via facebook, dass ich wohl soeben im Fernsehen auf N3 in einem Bericht über das Deichbrand Festival zu sehen gewesen bin. Toll – mit meinem „lila Strampelanzug“ werde ich noch zur Modeikone unter den Konzertfotografen dieser Welt. (Allerdings muss ich einräumen, dass ich darüber noch die schwarze rockpixx-Jacke trage und dass der Regenoverall mich schön trocken und warm hält – so what?) weiterlesen