Lara Erichsen, Flensburg, flensburg unplugged, 22.03.2013

Lara Erichsen

Den Abschluss des ersten Abends bei → „flensburg unplugged“ bildete der Auftritt von Lara Erichsen. Altersmäßig ist sie mit ihren 17 Jahren das „Küken“ des Abends, aber stimmlich muss sie sich nicht verstecken.

Als ihre musikalischen Vorbilder nennt sie Tina Turner und Jannis Joplin. Mein Eindruck war auch, dass sie stimmlich nahe an Janis rankommt, mit der „Einschränkung“, dass die Stimme von Janis „schmutziger“ klingt. Ich denke, Lara ist auf einem guten Weg. Mit der Zeit und der Erfahrung, kommt dann auch die Selbstsicherheit, um auf einer Bühne alleine vor einem großen Publikum zu stehen.

Fotos: AlexAnja | Text: Anja

 

[slideshow id=247]

 
Kommentare
José Manuel Cordero Domínguez

LARA HAS THE X-FACTOR, SHE IS A YOUNG GIANT AND BRIGHT STAR SONG

José Manuel Cordero Domínguez

Lara Erichsen, la he visto actuar en concierto, y pienso que ella tiene una gran voz y sabe interpretar muy bien canciones de ROCK, es una chica tiene luz propia, y eso solo lo tienen las estrellas, solo hay que dejarla a su aire en el escenario y ella hace el resto, es lo que en España se llama „tiene el FACTOR X“

Kommentare deaktiviert