Eddy Monrow, 24.06.2013, Kiel, MAXBühne

Der Teil des Arbeitstages, welcher außer Haus stattfindet, beginnt an der MAXBühne mit Eddy Monrow.

„Flower Punk“ – so steht es im Programm und auf der Webseite des Künstlers – so eine richtige Vorstellung davon, was das denn sein könnte, habe ich vorher eigentlich nicht. Also hören und sehen wir uns das doch einmal an: Unterstützt wird Eddy Monrow von drei Mitstreitern (b, g, dr) sowie einem dreistimmigen Backgroundchor weiblicher Prägung. Die Texte sind deutsch, die Musik eben „Flower Punk“ und der Protagonist barfuß.

Tja… und jetzt weiß ich immer noch nicht so recht, was denn nun „Flower Punk“ ist – deutscher Rock mit weiblichen Backgroundsängerinnen und ohne Schuhe?

Fotos: Alex,  Anja | Text: Alex

[slideshow id=305]

 
Kommentare

FlowerPunk ist eine gewachsene Musikmischung aus Pop bis Punk, querbeet alles was die Zeit von 1980 bis 2013 hergibt, und zusätzlich eigene Lieder, die eine Mischung aus diesen Richtungen sind. Mir gefallen seine eigenen Kreationen sehr gut, weil sie aus seinem Lebensumfeld entstanden sind. Ich hoffe, Ihr hattet Spass. Eddy Monrow ist immer mal wieder zu sehen, einfach mal auf seiner webseite vorbeischauen und aktuelles lesen, oder hier auf facebook
mit musikalischen Grüßen
Eure Karin

Kommentare deaktiviert