Alle Artikel mit Suchbegriff 2013

Samael, 15.11.2013, Weissenhäuser Strand, „Metal Hammer Paradise“, Maximum Metal Stage

Kategorien: Acts, Samael
Kommentare deaktiviert für Samael, 15.11.2013, Weissenhäuser Strand, „Metal Hammer Paradise“, Maximum Metal Stage
Samael, 15.11.2013, Baltic Ballroom, Weissenhäuser Strand

„Samael plays PASSAGE“ steht auf dem Programm im Darkroom pardon „Baltic Ballroom“. „Samael“ ist eine Metal-Crossover Band aus der Schweiz, die ihr 1996 eingespieltes und 2007 wiederveröffentlichtes Album „Passage“ jetzt live in Dunkelheit darbieten. weiterlesen

Paradise Lost, 15.11.2013, Weissenhäuser Strand, „Metal Hammer Paradise“, Maximum Metal Stage

Kategorien: Acts, Paradise Lost
Kommentare deaktiviert für Paradise Lost, 15.11.2013, Weissenhäuser Strand, „Metal Hammer Paradise“, Maximum Metal Stage
Paradise Lost, 15.11.2013, Metal Hammer Paradise, Weissenhäuser Strand

Zurück ins Zelt, zur „Maximum Metal Stage“. Auf dem Weg dorthin bin ich draußen kurz in Versuchung, mir eine Bratwurst vom Grill zu holen, so lecker riechen die. Aber ich verschiebe das noch ein wenig, die Nacht wird noch lang und „Paradise Lost“ warten bestimmt nicht, bis ich aufgegessen habe. weiterlesen

Belphegor, 15.11.2013, Weissenhäuser Strand, „Metal Hammer Paradise“, Baltic Ballroom

Kategorien: Acts, Belphegor
Kommentare deaktiviert für Belphegor, 15.11.2013, Weissenhäuser Strand, „Metal Hammer Paradise“, Baltic Ballroom
Belphegor, 15.11.2013, Baltic Ballroom, Weissenhäuser Strand

Nach einigem Suchen finde ich auch die zweite Bühne, den „Baltic Ballroom“. Dort sollen in Kürze „Belphegor“ spielen, während der Umbaupause ertönen „AC/DC“ als Konserve – das lässt sich doch schon mal gut an… weiterlesen

Unleashed, 15.11.2013, Weissenhäuser Strand, „Metal Hammer Paradise“, Maximum Metal Stage

Kategorien: Acts, Unleashed
Kommentare deaktiviert für Unleashed, 15.11.2013, Weissenhäuser Strand, „Metal Hammer Paradise“, Maximum Metal Stage
Unleashed, 15.11.2013, Metal Hammer Paradise, Weissenhäuser Strand

So, nun also zum Abschluss der Festival-Saison spät im Jahr noch einmal ein metallisches Wochenende. Im Ferienresort „Weissenhäuser Strand“ direkt an der Ostsse steht das „Metal Hammer Paradise“ zum ersten Mal an. An zwei Tagen stehen auf 3 Bühnen 28 Bands. Bedingt durch eine etwas schwierige Anreise steht für mich als erste Band „Unleashed“ aus Schweden auf der „Maximum Metal Stage“ im großen Zelt vor den Kameras. weiterlesen

Skinny Molly, 01.11.2013, Kiel, Räucherei

Kategorien: Acts, Skinny Molly
Kommentare deaktiviert für Skinny Molly, 01.11.2013, Kiel, Räucherei
Skinny Molly, 01.11.2013, Kiel, Räucherei

So… nach all den OpenAirs im Sommer auf den Monsterbühnen mit gigantischem Licht wie in → Wacken, auf dem → Deichbrand oder auch dem → Baltic OpenAir, nach all den Acts, die bei Tageslicht gespielt haben, wie auf der → Kieler Woche oder in Soltau beim → DSDS Superstar OpenAir, stehe ich also nun warm und trocken in der Räucherei in Kiel und suche meinen Restlichtverstärker. Es kommt das gleiche Gefühl auf, wie schon im März bei → Jessy Martens & Band an gleicher Stelle: Eine niedrige Bühne, kein Graben und kuschelig eng, warm und dunkel. Es wird wieder einmal ein Abend der kameratechnischen Herausforderung! weiterlesen

Frida Gold, 01.09.2013, Schleswig, RSH-Kindertag

Kategorien: Acts, Frida Gold
Kommentare deaktiviert für Frida Gold, 01.09.2013, Schleswig, RSH-Kindertag

Frida Gold ist nun auch bereits → vier Mal vor unseren Kameras gewesen und dies wird ganz bestimmt auch nicht das letzte Mal sein. Was soll ich jetzt über Frida Gold und ihre Frontfrau Alina Süggeler schreiben, was wir in unseren bisherigen Reviews nicht schon geschrieben haben?

Musikalisch und showtechnisch war alles bestens, so wie man es von „Frida Gold“ eben gewohnt ist. Allein das Bühnenoutfit war dieses Mal – dem Wetter und dem Anlass geschuldet – etwas „zugeknöpfter“. weiterlesen

Blue, 01.09.2013, Schleswig, RSH-Kindertag

Kategorien: Acts, Blue
Kommentare deaktiviert für Blue, 01.09.2013, Schleswig, RSH-Kindertag

Als ich auf der Running Order vom RSH-Kindertag las „Blue“, kam ich ins Grübeln, denn der Name kam mir bekannt vor, aber Gesichter hatte ich zu diesem Zeitpunkt nicht vor Augen. Doch ein paar Tage später beim Abstauben meines CD-Regals fiel mir eine Silberscheibe von „Blue“ in die Hände. Jetzt kam ich noch mehr ins Grübeln – eine Boyband aus meiner Jugend auf dem Kindertag? Aber okay, da ja die Kinder immer in Begleitung ihrer Eltern kommen, sollte für die vielleicht auch was auf der Bühne stehen. In diesem Fall halt „Blue“. weiterlesen

Glasperlenspiel, 01.09.2013, Schleswig, RSH-Kindertag

Kategorien: Acts, Glasperlenspiel
Kommentare deaktiviert für Glasperlenspiel, 01.09.2013, Schleswig, RSH-Kindertag
Glasperlenspiel

Zum zweiten Mal in diesem Jahr (nach dem → Auftritt auf der NDR-Bühne auf der „Kieler Woche“) erleben wir „Glasperlenspiel“ in diesem Jahr hier im Norden und zum ersten Mal darf auch der Fotograf von rockpixx.com mit in den Graben. (In Kiel war er zeitgleich vor einer anderen Bühne zugange.) weiterlesen

Neon Dogs, 01.09.2013, Schleswig, RSH-Kindertag

Kategorien: Acts, Neon Dogs
Kommentare deaktiviert für Neon Dogs, 01.09.2013, Schleswig, RSH-Kindertag

Genau bei diesem Auftritt hatte ich zum ersten Mal an diesem Tag das Gefühl auf dem Kintertag zu sein. Auf der Bühne stehen die Neon Dogs – 2007 als Schülerband „Pausenbrot“ gegründet. Ende 2012 brachten sie dann unter dem neuen Bandnamen „Neon Dogs“ das Lied „Baustelle“ inklusive eines Videoclips auf YouTube heraus. Innerhalb weniger Tage erreichte der Clip mehr als 50.000 Klicks. Und dann geschah, wovon viele Teenbands träumen – „Neon Dogs“ wurden als Voract für die „Believe-Tour“ von Justin Bieber in Deutschland gebucht. Da es Herr Bieber mit der Pünktlichkeit nicht so genau nimmt, hatten die „Neon Dogs“ bestimmt viel Spielzeit auf der Bühne. weiterlesen

Kompliment, 01.09.2013, Schleswig, RSH-Kindertag

Kategorien: Acts, Kompliment
Kommentare deaktiviert für Kompliment, 01.09.2013, Schleswig, RSH-Kindertag

Als nächstes stehen „Kompliment“ auf der Bühne, die am Vorabend noch auf dem „Jübek-Open-Air“ aufgetreten sind. Die Band wurde 2003 als Coverband gegründet ohne sich auf einen Künstler speziell festzulegen. Aufmerksame Fans stellten fest: „Da fehlt doch einer.“ Leider mussten die Jungs als Trio auftreten, da Ihr Bassist verletzt im Krankenhaus liegt – an dieser Stelle gute Besserung. weiterlesen